Welche Werkstoffe können für den Metall 3D-Druck eingesetzt werden

Grundsätzlich kann beim Laser Powder Bed Fusion Prozess jede schweißbare Metalllegierung verarbeitet werden. Allerdings muss das entsprechend zugehörige Metallpulver vorliegen und für jeden Werkstoff sind individuelle Prozessparameter für die qualitativ hochwertige Verarbeitung zu qualifizieren. Die Vielzahl an Einflussfaktoren von der Pulverqualität über die Prozessparameter und Maschineneinstellung macht eine Qualifizierung neuer Werkstoffe komplex. Bei Rosswag Engineering haben wir durch unsere firmeninterne Prozesskette mit eigener Metallpulverherstellung die Möglichkeit neue Werkstoffe innerhalb von zwei bis vier Wochen initial zu qualifizieren.

Weitere Informationen finden Sie hier:

 

Werkstoffe Werkstoffqualifizierung Technologieberatung

 

 
Anrufen +49 7240 9410-131E-Mail senden info@rosswag-engineering.de Rosswag Engineering bei LinkedIn LinkedInNewsletter Newsletter