Metall 3D-Druck Prozesssimulation

Mit der Simulationsumgebung ANSYS Additive Suite können wir den additiven Fertigungsprozess bereits auf Basis der ersten CAD-Daten simulieren und optimieren. Zunächst werden auf Basis der Material- und Temperaturdaten im LPBF-Prozess die resultierende Eigenspannungen und Maßabweichungen ermittelt. Auf dieser Basis sind Anpassungen der Prozessparameter und der Bauteilgeometrien möglich, um zeitsparend und kosteneffizient schon bei ersten Funktionsmustern alle Anforderungen zu erfüllen. Eine Kalibrierung sorgt bei speziellen Werkstoffen und Anwendungsfällen für eine hohe Aussagekraft.

 

Simulationsmöglichkeiten

Wir bieten...

  • Aufbereitung der CAD Daten

  • Simulation mit variierenden Parametern

  • Optimierung von Stützstruktur, Geometrie und Bauteilorientierung

  • Kurzdokumentation und Handlungsempfehlungen

Video

Flyer (PDF)

 

 
Anrufen +49 7240 9410-131E-Mail senden info@rosswag-engineering.de Rosswag Engineering bei LinkedIn LinkedInNewsletter Newsletter