Menü
Suche
Translate

Leistungen und Prozesse im Metall 3D-Druck

Rosswag Engineering bietet Ihnen ein umfassendes Leistungs-Portfolio in Kombination mit einer ganzheitlichen, firmeninternen Prozesskette. Greifen Sie auf unser Know-how bei der Planung und Durchführung der verschiedenen Fertigungsprozesse zurück. Wir beraten Sie gerne!

 

Ingenieurdienstleistungen

  • Qualifizierung des Metall 3D-Drucks für Ihre Anwendungen und Anforderungen in Entwicklungsprojekten
  • Funktionale Konstruktionsanpassungen an Ihren Bauteilen nach den Designrichtlinien des Metall 3D-Drucks
  • Durchführen von individuellen Metall 3D-Druck Praxisworkshops, intern oder extern, für bis zu 8 Teilnehmer

 

First Time Right mit ANSYS

Mit der Simulationssoftware ANSYS Additive Print können wir den additiven Fertigungsprozess bereits auf Basis der CAD-Daten simulieren. Durch die Simulationen werden Eigenspannungen, Maßabweichungen und fertigungskritische Bereiche für weitere Optimierungsschritte identifiziert. Auf dieser Basis sind Anpassungen der Prozessparameter und der Bauteilgeometrien möglich, um zeitsparend und kosteneffizient schon bei ersten Funktionsmustern alle Anforderungen zu erfüllen.

 

 

Metallpulververdüsung und Qualifizierung

  • Individuelle Metallpulverherstellung für Entwicklungsprozesse
  • Prüfung der chemischen und physikalischen Pulvereigenschaften
  • Aufbereitung der Metallpulver für die Verwendung in additiven Fertigungsprozessen

 

Metall 3D-Druck - Selektives Laserschmelzen (SLM)

  • Datenaufbereitung für den SLM-Prozess mit unseren optimierten Fertigungsparametern
  • Qualifizierte und geprüfte Pulverwerkstoffe
  • Additive Fertigungsanlagen mit Twin-Laser-System in der neuesten Ausführung
  • Parameter- und Prozessentwicklung für die Verwendung von Sonderlegierungen im SLM-Prozess

 

Spezifische Wärmebehandlung

  • Einstellen der optimalen mechanisch-technologischen Werkstoffeigenschaften nach der additiven Fertigung
  • Reduktion von thermisch induzierten Eigenspannungen und Homogenisierung des Werkstoffgefüges
  • Verschiedene Wärmebehandlungsverfahren, auch unter Schutzgas oder im Vakuum

 

CNC Metallbearbeitung und Veredelung

  • Über 40 CNC-gesteuerte Werkzeugmaschinen auf 2.500 m² Produktionsfläche
  • CAM-Programmierung und simultane 5-Achs-Bearbeitung von Metallbauteilen
  • Beschichtung und Oberflächenveredelung
  • Abrasive Nachbearbeitung innenliegender Strukturen und Oberflächen

 

Qualitätsicherung und Erprobung

  • Mechanisch-technologische Bauteil- und Werkstoffprüfung mittels Zugversuch, Kerbschlagbiegeversuch oder Mikroschliff
  • Zerstörungsfreie CT-Prüfung von Bauteilen
  • Taktile und optische Messtechnik

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wir prüfen Ihren Anwendungsfall unverbindlich und kostenfrei. Sprechen Sie uns an.