Menü
Suche
Kontakt

Effizienzsteigerung durch additiv gefertigte Zerspanungswerkzeuge

Im Online-Industrieworkshop »Nachbearbeitung von additiv gefertigten Bauteilen« bündelte das Fraunhofer IPK am 03.12.2020 die Expertise in Industrie und Forschung und gab Antworten auf aktuelle Fragestellungen. Interessante Fachvorträge von Anwenderinnen additiver Fertigungstechnologien, Anbietern von Nachbearbeitungsverfahren und Softwarelösungen, Design- und Qualitätsmanagementexperten sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern thematisierten innovative Ansätze und aktuelle Trends in der additiven Fertigung.

Rosswag Engineering war durch einen Vortrag von Gregor Graf zu den von Rosswag entwickelten und patentierten AM-Zerspanungswerkzeugen bei der Veranstaltung vertreten.

Weitere Informationen zum Workshop: www.ipk.fraunhofer.de