Spezialisten für den Metall 3D-Druck
info@rosswag-engineering.de
Telefon +49 7240 9410-131

Aktuelles und Neuigkeiten von Rosswag

 

Speichenloses Fahrrad auf der formnext

Rosswag und ANSYS präsentierten mit dem Projekt "Drahtesel" ein speichenloses Fahrrad mit metallischen, additiv gefertigten Verbindungselementen. Das Projekt war im Rahmen der Weltleitmesse für additive Fertigung formnext vom 13. – 16.11.2018 auf dem Messestand von ANSYS zu begutachten.

Die Produktion von speichenlosen Fahrrädern in kleiner Stückzahl bringt viele Heraus­forderungen mit sich. Eine davon ist die kosteneffiziente Herstellung von individuellen und funktionalen Bauteilen in kleiner Stückzahl. Der Fertigungsprozess Metall 3D-Druck (Selektives Laserschmelzen, SLM®) ist genau für diese Anforderungen geeignet, da hiermit komplexe Bauteilgeometrien in einer hohen Genauigkeit und mit sehr guten mechanischen Eigenschaften hergestellt werden können. Um prozessbedingte Maßabweichungen durch Eigenspannungen schon vor dem Produktionsprozess analysieren und ausgleichen zu können, bietet ANSYS mit der Software Additive Print eine ideale Lösung an. Diese einfache und den­noch starke stand-alone Lösung ist essentiell für AM Anwender und Konstrukteure, um bereits erste Teile korrekt zu produzieren.

 

Zurück
 
21.11.2018, 12.02 Uhr