Menü
Suche
Translate

Wie 3D-gedruckte Teile Druck standhalten

Auch sicherheitsrelevante Bauteile lassen sich mit additiven Verfahren herstellen und zertifizieren. Die regulatorischen Anforderungen sind hier besonders hoch. Ein durchgängiges Qualitätsmanagement ist unverzichtbar und beginnt bei der Konstruktion. TÜV Süd und Rosswag Engineering zeigen, worauf es ankommt.

Weitere Informationen: www.kem.industrie.de

 

22.09.2020, 14.00 Uhr