Menü
Suche
Translate

Wärmeübertrager im Mini-Format mit 25facher Leistungsdichte

In einem Konsortium mit der Firma Hülsenbusch Apparatebau GmbH & Co. KG und dem IfT Hannover wurde der Metall 3D-Druck für die Herstellung von Wärmeübertragern qualifiziert. Die gasdichten Wärmeübertrager halten höchsten Sicherheitsanforderungen stand und können beispielsweise für den Betrieb von Brennstoffzellen bis 1.000 °C eingesetzt werden. Durch den Einsatz von additiven Fertigungsverfahren konnten die Rohrbündel hinsichtlich der Leistungswerte optimiert werden und erreichen bis zu 8 MW/m³.

Lesen Sie den ganzen Artikel: www.vulkan-shop.de

 

14.08.2020, 09.22 Uhr