Menü
Suche
Translate

AM-Qualität im Fokus bei Rosswag und dem TÜV SÜD

Selektives Laserschmelzen kommt als additives Fertigungsverfahren vermehrt für sicherheitsrelevante Bauteile in der chemischen Indus­trie zum Einsatz. Konstruktiven Freiheiten und geringen Kosten stehen fehlende Materialkennwerte oder wenig Betriebserfahrung gegenüber. Das Pfinztaler Engineering Unternehmen Rosswag und der TÜV Süd Industrie Service zeigen, worauf es beim Qualitätsmanagement ankommt und wie sich das nachweisen lässt.

Weitere Informationen: www.chemanager-online.com

 

11.12.2019, 12.41 Uhr